Erinnerung und Gedenken

Hallo Freunde,  ich möchte heute kurz etwas ernstes blogen:

Der Fotograf Gideon Mendel hat 1993 Patienten auf einer Aids-Station in London, ihre Partner_innen, Freund_innen und Pflegekräfte fotografiert.

Alle porträtierten Patienten starben kurze Zeit später – die antiretroviralen Kombinationstherapien wurden erst 1996 eingeführt.

Mendels Fotos berühren durch ihre Intimität und den Mut der Porträtierten, ihr Leben und ihre Liebe im Angesicht des Todes zu leben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Den originall Beitrag könnt Ihr Euch hier anschauen Quelle: Metro UK

Ich selbst bin zu Tränen gerührt, diese Liebe troz der damals todbringen Krankheit. Das ich nur knapp diesem Schicksal entsprungen bin, daran möchte ich gar nicht mehr denken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s