Ich bekenne mich……

also ich muss sagen, früher, als ich noch jung und unschu…. nee unschuldig war ich nie ^^, aber früher habe ich sie nicht so gerne gehöhrt , ja sogar ganz und gar nicht gehöhrt.

Dannach wurde man ja auch weiser und älter und man orientiert sich ja auch anders. Ok auf die Weisheit warte ich noch, aber das mit dem älter werden klappt schon mal ganz gut.

Nund wie dem auch sei, es geht ja um was anderes hier. Es gab in meiner Kindheit und Jugend eine Familie, diese Familie macht Musik, gut oder schlecht, liegt an jedem selbst.

Mir gefiel es damals nicht wo wirklich…. als ich dann im Juni 2016 ins Krankenhaus eingeliefert wurde, dann auf der Intensivstation lag, hatte ich ja Zeit mich mit meinem Leben und meiner Vergangenheit etwas zu befassen… google war mein bester Freund dabei.

Als dann die Komplikation aufgetreten ist und ich verlegt wurde, ins andere Krankenhaus, dort dann operiert .. blablabla– den Rest kennt Ihr ja von meiner Geschichte, ich schweife ab… Wie gesgat ich hatte im operationshaus 4 Wochen einzelzimmer in einem Drei-bett-zimmer, war schon langweilig.. und da senierte ich so um meine Kindheit und Jugendzeit, und da kam mir dann auch wieder diese Familie in den Sinn, es war ja sehr sehr still geworden..

Ich google und hörte mir die Lieder der damaligen Zeit an, und ich fing an es zu mögen.. dann gab es Bilder und LIeder der einzelnen Familienmitglieder..

Dann hörte ich irgendwann man ein Lied von Maite, ich war ja diekt Feuer und Flamme.. also befasste ich mich weiter und weiter.. dann gabs später ( ich war schon wieder daheim), auf Vox die Musiksendung „Sing meinen Song“ und dort tauchte dann Paddy aus der Versenkung auf, und ich erfur dann das er seinen Weg gefunden hatte, in der Einsamkeit ich bewundere ihn wirklich dafür, falls er das hier irgendwann mal lesen sollte.. Ja Patrick Kelly ich bewundere dich für deinen gegangenen Weg..( und mal als Schwuler gesprochen, er hat ja schon nenn schicken PO) , das muss er ja jetzt net gerade lesen ^^

Maite, Paddy habe ich dann schon mal , beide haben meinen Respekt und meinen Geschmack der Musik getroffen, Paddy das souligerockige und Maite mein Schlagerherz ( jaja ich mag Schlager)…. Joey die Sportskanone ( ihn hatte ich mal auf ein Seminar getroffen)…

Und ich vermisste irgendwie die Zeit der Kelly Family, ich schaute heute abend die Sendung auf VOX , die Geschichte der Kelly´s .

der Tod der Mutter, die Schlaganfälle des Vaters… Vergangenheit und Zukunft und dann kommen sie auch noch wieder und ich bin mehr Fan wie ich es mir je eingestehen konnte…. JAA ICH BEKENNE MICH ALS FAN …

ICh mag die Kelly´s ich hab zwar ausser Joey nie einen persönlich gesehen / gehöhrt, ich würde heute auch gerne mal auf ein Konzert gehen, aber das halte ich nciht mehr durch, die Menschen und die Hitze naja das große Los einer Operation an der Lunge eben.. Aber es gibt ja TV..

Also was will ich sagen ? Ich will sagen ich mag die Kelly´s früher nimmer , heute immer…

Und ich möchte Danke sagen, danke an die Musik die Ihr uns geschenkt habt und auch weiterhin schenkt „Over the Hump“ das erste NEUE album was ich mir kaufe, und dann natürlich auch die alten Lieder, alle habe ich sie die monate lang gehöhrt im Krankenhaus.. Danke Kelly Family…..

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s